Dorfführung

Pastor Janssen 1847: "Und was lange befürchtet, ist nunmehr eingetreten. Der Flugsand von der Weißen Düme hat leider in dem verflossenen Jahr schon die Nordwestseite des Dorfes erreicht. Drei Gärten und ein großer Kamp sind schon völlig versandet... Und zwei Häuser des Dorfes stecken schon so tief im Sande, dass die Bewohner derselben kein Mittel mehr sehen..."

1905: "Ruhe und Stille ist der Charakter der Insel und des Badelebens. Rauschende Vergnügungen, Theater und Konzerte bietet Spiekeroog nicht, wohl aber freies Badeleben, fern von allem, Luxus und lästiger Etikette, ein ungezwungenes Gesellschaftsleben und trautes Familienbehagen. Aus dem Grunde steht Spiekeroog in der Reihe der billigsten Nordseebäder."

Viel Interessantes und manches Belustigende gibt es zu entdecken während des Spaziergangs durch die Geschichte der Insel Spiekeroog. Die Führungen dauern etwa eineinhalb Stunden.

Öffentliche Dorfführungen habe ich derzeit nicht im Angebot. Deshalb verweise ich gerne auf die Dorfführungen meiner Kollegin, Nationalpark-Führerin Anja Sander.

Für Gruppen vereinbare ich gerne gesonderte Termine.
Dabei berechne ich für Erwachsenen-Gruppen bei mindestens zwölf TeilnehmerInnen pro Person EUR 5,-; für Schulklassen und Jugendgruppen pro Person EUR 4,50 (Begleitpersonen frei). In diesem Preis ist eine Gebühr für die Besichtigung der Alten Inselkirche enthalten. Für weitere Informationen und konkrete Verabredungen stehe ich gerne zur Verfügung.

Watt erleben!

Carsten Heithecker
Lütt Slurpad 8, 26474 Spiekeroog
Tel./Fax: 04976/912070
E-Mail: info@watt-erleben.de
Impressum